Die Idee

Fair IT yourself hat das Ziel das Thema Faire Elektronik zu verbreiten und Projekte und Unternehmen bei der Produktion nachhaltiger und fairer Elektronik zu unterstützen.

Wir bieten Bildungsarbeit für Kinder und Erwachsene an. Mit verschiedenen Formaten, die individuell auf die jeweilige Zielgruppe angepasst werden, berichten wir über die generelle Problematik der Produktion, Nutzung und Entsorgung der Geräte. Dabei legen wir besonderen Fokus aus Praxisbezug und darauf, Produktion erlebbar zu machen, indem wir z. B. die Lieferkette eines Elektronikgeräts analysieren, nach Möglichkeiten die eine oder andere Produktionsstätten unserer eigenen Produktionspartner besuchen und gemeinsam Strategien zur nachhaltigen Produktion entwickeln.

Außerdem arbeiten wir konkret mit Projekten und Unternehmen zusammen, um diese bei der Umstellung ihrer Lieferkette hin zu einer sozial verantwortlichen Produktion zu unterstützen. Gemeinsam analysieren wir die Supply Chain, suchen nach Schwachstellen, Potentialen und konkreten Lösungen. Im Laufe der Zeit soll so ein Portfolio an fairen IT-Geräten entstehen.